Ausschreibung

zum 28. Spreewald Duathlon am 6. Mai 2023

  • Spreewald Duathlon noch nicht genehmigt: vom Landesverband BTB und der DTU, Genehmigungs-Nr. Genehmigung Dua 23
  • Veranstalter und Ausrichter: Triathlon Spreewald e. V.
  1. Besonderheiten durch Corona-Pandemie
  2. Wettkämpfe, Fristen, Startgebühren
  3. Anmeldung, Bezahlung, Melde- und Zahlungsbestätigung
  4. Wettkampfort, Parkplatz und Straßensperrung
  5. Ummeldungen und Korrekturen
  6. Abmeldungen bzw. Startplatzweitergabe
  7. Wettkampfbeschreibung und Zeitplan
  8.  Zeitlimit
  9. AK-Einteilung, Wertung, med. Versorgung

 

1. Besonderheiten durch Corona-Pandemie

  • nicht bekannt

2. Spreewald Duathlon: Wettkämpfe, Meldefristen, Startgebühren

 

Teilnehmerlimit: insgesamt 270, nur Online-Anmeldung, Melde- & Abmeldeschluss am Samstag, den 22. April

Strecken + Startzeit
Lauf-Rad-Lauf [km]
Wettkampf, Alter und ggf. Zeitlimit

Startpass & Wertungen

Startgebühr (inklusive Anti-Doping-Euro)

(Dua_L_mit) 19-84-5
Samstag 11:05 Uhr

Spreewälder Duathlonmann/-frau
startberechtigt ab 2003 und älter

 

Es gilt ein Zeitlimit -> Pkt. 8.

mit Startpass ***
mit BTB-Startpass auch BC-Wertung **

67 €
(Dua_L_ohne) 19-84-5  
Samstag 11:05 Uhr
ohne Startpass
77 €
(Dua_K_mit) 10-42-5
Samstag 11:05 Uhr

Duathlon
startberechtigt ab 2005 und älter

 

kein Zeitlimit

mit Startpass***

LM* Brandenburg & Berlin mit entsprechendem Startpass

auch BC-Wertung**

62 €
(Dua_K_ohne) 10-42-5
Samstag 11:05 Uhr
ohne Startpass 72 € 
(Dua_S3) 6,5-11-5,5
Samstag 11:00 Uhr

Volksduathlon
startberechtigt ab 2005 und älter

 

kein Zeitlimit

37 €

 

* Bei diesem Wettkampf gibt es zusätzliche Landesmeisterschaftswertungen für Brandenburg und Berlin. Die Teilnahme erfolgt automatisch durch die angegebene Startpass-Nr..

** Der Wettbewerb ist bei den Brandenburger Duathleten Teil der Brandenburg-Cup-Wertung. 

*** Der Startpass ist eine Lizenz zum Starten bei Tri- und Duathlonveranstaltungen, die entsprechende Leistungskriterien erfüllen. Triathleten erhalten diese kostenpflichtigen Pässe über ihre Vereine. Um Nicht-Startpass-Inhabern den Start an diesen Veranstaltungen trotzdem zu erlauben, müssen lt. geltender Veranstalterordnung Tageslizenzen erworben werden. Der Zuschlag bei "ohne Startpass" ist also gleichbedeutend mit dem Erwerb einer Tageslizenz. 
In der Auswertung/Siegerehrung des gesamten Wettkampfes gibt es keinen Unterschied zwischen "mit Startpass" und "ohne Startpass".
Die Startpass-Nr. wird bei der Online-Anmeldung abgefragt. Bei falscher oder fehlender Eingabe wird der Startpass bei der Ausgabe der Startunterlagen kontrolliert. Wer vorhat, einen Startpass bis zum Wettkampf zu erwerben, meldet sich bitte gleich in der Gruppe "mit Startpass" an und trägt bei der Startpassabfrage bitte "wird nachgereicht" ein.

 

Erklärung: Ich bzw. bei Nichtvolljährigkeit mein gesetzlicher Vertreter bestätigen, dass ich nur am Wettkampf teilnehme, wenn dies mein Gesundheitszustand erlaubt. Ich gestatte dem Veranstalter, dass die in der Meldung gemachten Daten (Name, Verein, Geburtsjahr) ggf. zur Berichterstattung ohne Vergütungsanspruch veröffentlicht werden können. Das gleiche gilt für Fotos, Videoaufnahmen und Interviews. Der Veranstalter sowie deren gesetzliche Vertreter und Erfüllungsgehilfen haften nur bei vorsätzlichem und grob fahrlässigem Verhalten ihrerseits. Der Veranstaltung liegen die aktuellen Wettkampfordnungen der Deutschen Triathlon Union (Sportordnung, Veranstalterordnung, Ligaordnung, Anti-Doping-Code, Kampfrichterordnung), sowie Rechts- und Verfahrensordnung und die Disziplinarordnung zugrunde. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer (ich bzw. mein gesetzlicher Vertreter) die Wettkampfordnungen, sowie Rechts- und Verfahrensordnung, die Disziplinarordnung und die Bedingungen des Veranstalters gemäß der Ausschreibung als verbindlich an.

 

Bitte die Datenschutzerklärung lesen und ihr bei der Anmeldung zustimmen.

 

3. Anmeldung, Bezahlung & Bestätigung

 

Anmeldung (Nur Online-Anmeldung):

Bezahlung: ist per "Sofortüberweisung"oder per eigener Überweisung möglich.

Nichtzahler werden nach 10 Tagen und erneuter Zahlungsaufforderung aus der Teilnehmerliste genommen.

 

Die selbstständige Überweisung bitte in den nächsten 3 Werktagen auf das folgende Konto ausführen:

  • Kontoinhaber: Triathlon Spreewald e.V.
  • IBAN: DE29 1805 5000 3040 0012 71 
  • BIC: WELADED1OSL
  • Verwendungszweck: Name(n) des(r) Teilnehmer und Wettkampfname bzw. -buchstaben
  • Hinweis: bei mehreren Online-Anmeldungen und nur 1 Überweisung alle angemeldeten Namen & Wettkampfbuchstaben in den Verwendungszweck schreiben

 

Melde- und Zahlungsbestätigung:

  • Kurz nach der Anmeldung steht man in der Starterliste = Meldebestätigung
  • Bei Bezahlung per "Sofortüberweisung" erfolgt der "bezahlt=ja" Eintrag sofort in der Starterliste = Zahlungseingangsbestätigung.
  • Spätestens 10 Tage nach der selbst getätigten Überweisung der Startgebühr steht ein "bezahlt=ja" in der  Starterliste = Zahlungseingangsbestätigung.
  • Etwaige Zahlungsdifferenzen stehen in der Bez.Info-spalte. Sie werden bei Abholung der Wettkampfunterlagen geklärt.
  • Wenn man nicht in der Starterliste erscheint oder trotz Bezahlung nach 10 Tagen kein "bezahlt=ja"-Eintrag hat bittte per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

 

4. Wettkampfort und Anreise (Karten -> hier)

 

Badestrand Briesensee 1,5 km von der Gemeinde Briesensee (PLZ 15913) zwischen Lübben und Straupitz, B320, siehe Google-Karte

 

5. Ummeldungen und Korrekturen 

  • Korrektur von Schreibfehlern bis Abmeldeschluss bitte Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben oder bei Abholung der Startunterlagen klären
  • Ummeldungen auf einen anderen Wettkampf sind unter folgenden Bedingungen möglich
    • bis Meldeschluss per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    • am Wettkampftag am Stand bei Abholung der Startunterlagen
    • Ummeldungen nur solange das Starterlimit des jeweiligen Wettkampfes nicht überschritten wird
    • Ummeldegebühr ab 1. Februar 5 Euro, davor gebührenfrei
    • am Wettkampftag erfolgt keine Rückerstattung, falls auf einen "preiswerteren" Wettkampf umgemeldet wird

6. Abmeldungen bzw. Startplatzweitergabe 

  • Startplatzweitergabe ist online bis zum Meldeschluss wie folgt möglich: Der startplatzübernehmende Sportfreund schreibt sich in die entsprechende Warteliste. Der Abmelder sendet eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit seinem Namen und dem Namen vom Sportfreund, der seinen Startplatz übernimmt. Diese Ummeldung kostet 5 € und wird bei Abholung der Startunterlagen bezahlt.
  • Abmeldungen sind bis zum Abmeldeschluss möglich. Bei der Anmeldung bekommt jeder Teilnehmer eine Anmelde-E-Mail. Dort befindet sich ein Abmeldescript, wo man sich einfach abmelden kann. Wer diese E-Mail nicht mehr hat, kann sie hier neu generieren. Bei Problemen bitte Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben.
  • Abmeldung nach Abmeldeschluss sind weder für Krankschreibungen noch für "Corona-Positiv" möglich. Dieses Risiko trägt der Teilnehmer selbst. Es lässt sich aber durch eine entsprechende private Versicherung minimieren.
  • Abmeldegebühr:
    • bis 31.1. sind die Abmeldungen gebührenfrei
    • danach: 10 Euro für die Duathlon-Wettkämpfe 19-84-5 und 10-42-5
    • 5 Euro für den Volksduathlon 6,5-11-5,5
    • Die Startgebühr minus Abmeldegebühr wird auf das angegebene Konto zurücküberwiesen.

7. Wettkampfbeschreibung und Zeitplan

  • Zeitplan:
    • 8:45-11 Uhr - Ausgabe der Startunterlagen
    • 9-11 Uhr - Check In in die Wechselzone
    • ab 11 Uhr beginnen die Starts der einzelnenen Wettbewerbe
    • ab 13 Uhr Siegerehrung Volksduathlon
    • ab 14:30 Uhr Siegerehrung Kurzduathlon inklusive LM Berlin & Brandenburg
    • ab 16 Uhr Siegerehrung Spreewälder Duathlonmann & -frau
  • Eine Woche vor dem Wettkampf wird jedem Teilnehmer eine sehr präzise Wettkampfbeschreibung als Video geschickt.
  • Prizipiell sind die Abläufe und Orte ähnlich wie beim letzten Duathlon.
  • Der gesamte Wettbewerb inklusive Check-In wird durch Kampfrichter des BTB überwacht. In Jahren mit LM-Wertung gibt es auch ein Schiedsgericht.
  • Die Zeitmessung erfolgt beim Duathlon mittels Transponder am Arm. Zeitnahmerfirma ist "Blue Wonder Sportpromotion"
  • Jeder Teilnehmer ist für die technische Sicherheit seiner Ausrüstung selbst verantwortlich (siehe §7.2. SpO).
  • Es gibt nur eine Start-Nr., die beim Rad hinten und beim Lauf vorn zu tragen ist. Ein Start-Nr.-Band kann gekauft werden. Dieses Start-Nr.-Band ist auch sehr praktisch für Start-Nr.-Weitergabe beim Staffeltriathlon.
  • Es gilt die Wettkampfordnung der DTU (mit Windschattenfahrverbot).
  • Es gilt verständlicherweise ein Doping-Verbot. Der Triathlon Spreewald e. V. unterstützt daher die Deutsche Triathlon Union und den Brandenburgischen Triathlon Bund beim Anti-Doping-Programm, u. a. durch die Abgabe des Anti-Doping-Euros für jeden Starter. Es können vorher nicht angemeldete Doping-Kontrollen durchgeführt werden. Weitere Informationen zum Thema Anti-Doping (u. a. welche Medikamente erlaubt sind) sind auf der Internetseite der NADA zu finden.
  • Sanitäre Anlagen sind am Wettkampfort vorhanden. Umkleide- und Duschmöglichkeiten stehen am Wettkampftag von morgens bis zum Ende der Veranstaltung zur Verfügung.
  • Volksduathlon: Der Wettkampf Dua_S3 ist vor allem den jüngsten Triathleten und denen vorbehalten, die Dua-/Triathlon kennenlernen möchten und wo mehr Spaß und Lust als Perfektion vorliegt.
    Triathloncracks und andere Spitzenathleten bitten wir auf die Wettkämpfe Dua_L oder Dua_K auszuweichen.
  • 1. Lauf Dua_L/Dua_K: 1 bzw. 2 Runden à 9 km (Streckenplan hier), Dua_S3: 6,5 km Wendepunktstrecke nach Caminchen(Streckenplan hier)
  • Nur eine Wechselzone ist eingezäunt und bewacht und 5 m von der Asphaltstraße entfernt. Nach dem Wettkampf werden die Räder nur nach Kontrolle der Start-Nr. herausgegeben. Laut Veranstalterordnung dürfen sich in der Wechselzone nur Teilnehmer aufhalten. Für alle, die bereits im Ziel sind, bitte bis 17.00 Uhr auschecken! 
  • Rad Dua_L/Dua_K: 1 bzw. 2 Runden à 42 km (Streckenplan hier), Dua_S3: 11 km Wendepunktstrecke bis Goß Leine (Streckenplan hier)
  • Die Radstrecke ist zwar verkehrsarm, trotzdem gilt die StVO (vor allem auf das Rechtsfahrgebot achten) und die Wettkampfordnung der DTU (Windschattenfahrverbot). Es besteht unbedingt Helmpflicht. Preiswerte Helme können beim Reparatur- & Verkaufsstand Veitsport erworben werden. Eine Helmauslausleihe ist aus versicherungstechnischen Gründen nicht möglich. Windschattenfahren wird mit Disqualifikation bzw. Zeitstrafen geahndet. Verpflegung auf der Radstrecke gibt es nur für Dua_L zu Beginn der 2. Runde. Zuerst wird Wasser in Trinkflaschen gereicht, dann Bananen. Kennzeichnet Eure Flaschen, bevor Ihr sie uns zuwerft. Sie werden in einer Kiste am Eingang der Wechselzone gesammelt. Und wenn alle ehrlich sind, findet jeder seine Flasche nach dem Wettkampf wieder. Es ist erlaubt, dass unmittelbar nach der offiziellen Radverpflegung (200 m Länge) eigene Verpflegung durch eigene Helfer gereicht werden kann. Jegliche Behinderung anderer Sportler ist verboten. Das Wegwerfen von Flaschen, Abfall oder Sonstiges ist nur bis zum Schild "Ende der Abfallzone" erlaubt. Wer später Dinge wegwirft verstößt gegen die Wettkampfordnung und entsprechend disziplinarisch durch die Kampfrichter zur Rechenschaft gezogen.
  • 2. Lauf: 5,5 bzw. 5 km Wendepunktstrecke nach Caminchen (Streckenplan für 5,5 km und für 5 km)
  • Auch auf der Laufstrecke sind wie beim Rad die Abfallzonen zu beachten.
  • Es wird ein Zeitlimit beim längeren Duathlon geben.

8. Zeitlimit beim Duathlon (19-84-5)

  • Wenn die Wettkampfzeit nach der 2. Radrunde größer als 5 Stunden beträgt, wird der Teilnehmer aus dem Wettkampf genommen.

 

9. AK-Einteilung, Wertung, med. Versorgung

  • Die AK-Einteilung erfolgt entprechend der Sportordnung der DTU
  • Jede AK wird gewertet.
  • In der Nähe der Wechselzone befindet sich mind. 1 Rettungssanitäter, Unfälle auf der Radstrecke werden durch den Notruf 112 abgedeckt.

Bilder und Filme vom Ort des Geschehens findet man im Archiv.

 

Haftungsauschluss: Als Teilnehmerin und Teilnehmer des Spreewald Duathlons/Triathlons erkennt die Sportlerin/der Sportler die Ausschreibungsbedingungen, die Wettkampf- und Dopingordnung der DTU sowie die vom Veranstalter im offiziellen Ablaufplan und in den offiziellen Infos sowie in der Wettkampfbesprechung erlassenen Bestimmungen an. Sie/er erklärt weiterhin, dass sie/er körperlich fit und für den Wettkampf ausreichend trainiert ist sowie die alleinige Verantwortung für ihre/seine persönlichen Gegenstände und Ausrüstung trägt. Des Weiteren ist sie/er damit einverstanden, dass sie/er während des Wettkampfes auf eigene Kosten behandelt wird, falls dies bei einer Verletzung, eines Unfalls oder einer Erkrankung während des Rennens erforderlich werden sollte. Den Veranstalter und Ausrichter stellt sie/er von sämtlichen Haftungsansprüchen frei, sofern diese nicht über die gesetzliche Haftpflicht gedeckt sind. Eingeschlossen sind hier sämtliche Ansprüche, die sie/er oder ihre/seine Erben oder sonstige berechtigte Dritte aufgrund von erlittenen Verletzungen oder im Todesfall geltend machen könnten. Weiter stellt sie/er die Veranstalter und Ausrichter von jeglichen Haftungsansprüchen gegenüber Dritten frei, soweit diese Schäden in Folge ihrer/seiner Teilnahme am Spreewald Duathlon/Triathlon erleiden. Der Sportlerin/dem Sportler ist bekannt, dass die Teilnahme am Spreewald Duathlon/Triathlon Gefahren in sich birgt und das Risiko ernsthafter Verletzungen bis hin zu tödlichen Unfällen nicht ausgeschlossen werden kann. Abschließend erklärt sie/er, dass sie/er die vorgenannten Bedingungen sorgfältig und im Einzelnen gelesen hat und mit deren Inhalt ausdrücklich einverstanden ist.

 

Gibt es trotz umfangreicher Ausschreibung noch Fragen zur Ausschreibung? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!